Blog

Personal

Zukunft: Quo vadis – Arbeitswelt?

21.05.2017 von Michael Gräf

Zukunft: Quo vadis – Arbeitswelt?

 

Es wird oft vorgetragen, dass bei Wegfall des einen Arbeitsplatzes an anderer Stelle neue Arbeitsplätze geschaffen werden. Wird z.B. ein Arbeitsplatz durch einen Roboter ersetzt, so wird ein Arbeitsplatz für einen Roboterentwickler geschaffen.

Ich erhebe erste Einwände.

* Durch die Einführung des Fließbandes konnte Henry Ford die Produktivität um das Achtfache steigern. Dies bedeutet ...

Weiterlesen …

Berufswahl

03.01.2015

Vor zwanzig Jahren strebten Berufseinsteiger hauptsächlich drei Dinge an: Geld, Status, Macht. Heute geht es um...

Weiterlesen …

Ein Beruf?

20.08.2014

Kindern wird beigebracht, ihr Glück in einem wunderbaren Beruf zu finden.
Die meisten glauben das.
Menschen, die emotional entwurzelt sind, die traditionelle Sinnangebote der Kirchen...

Weiterlesen …

In drei einfachen Schritten schnell zum Job

12.02.2014

Nach wie vor halte ich die Zielgruppenkurzbewerbung (ZKB) für eine einfache und schnelle Strategie, die sofort Resultate bringt. Diese Methode wurde in zahlreichen Fällen angewendet und führte zu 

  • Jobs, 
  • zu sinnvollen Tätigkeiten 
  • oder zur Erkenntnis, dass eine neue Idee her muss
Weiterlesen …

Heute Arbeit finden?

17.12.2013

Arbeitslosigkeit ist völlig normal. Das wäre schon mal Lektion Nummer Eins.
Allzuviele Menschen, im ländlichen wie im städtischen Raum, scheinen eher der Ansicht, es sei ein Zeichen von Faulheit, von Sozialschmarotzertum und/oder von mangelndem Willen, heutzutage keine Arbeit zu haben.
Das trifft alles nicht zu. Die Entwicklungen auf dem Arbeitsmarkt sind eindeutig nicht das Versagen Einzelner. 

Weiterlesen …